Chat-Apps

Die besten Chat-Apps zum Flirten

Heutzutage kann man nicht nur auf diversen Dating Seiten flirten, nein, man kann auch mittlerweile mobil mittels Chat-Apps mit dem anderen Geschlecht kommunizieren. Da die meisten Menschen inzwischen über ein Smartphone mit Internet verfügen, ist man beim Flirten nicht mehr an den heimischen PC gebunden. Egal ob man unterwegs zur Arbeit ist, am Einkaufen oder im Urlaub, man kann jederzeit mithilfe diverser Chat Apps flirten. Die beliebtesten Chat Apps für Android und iOS Geräte im Überblick. Einige der bekanntesten und besten Chat-Apps stellen wir hier vor.

• Der Facebook Chat

Facebook, das beliebteste soziale Netzwerk mit über 800 Millionen Mitgliedern, hat eine eigenständige Chat App für Android und iOS Geräte herausgebracht. Die App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden. Einzige Voraussetzung ist ein aktiver Facebook Account. Mit diesem Account kann man sich dann direkt im Chat anmelden und dann alle Vorzüge des Facebook Chats auch auf dem Telefon genießen.

Chat-Apps

Man hat direkt alle Facebook Freunde als Kontakte und sieht auch ob diese auf einen mobilen Gerät oder am Computer online sind. Des weiteren kann man unkompliziert Fotos oder Sprachnachrichten verschicken. Die bekannten Sticker und Smileys aus Facebook kann man ebenso verwenden. Der größte Vorteil dieser App ist sicherlich, dass viele Menschen Facebook auch intensiv auf mobilen Geräten nutzen und das es sehr unkompliziert und intuitiv ist.

• WhatsApp

WhatsApp ist mit 450 Millionen Mitgliedern auch sehr verbreitet und war sogar maßgeblich daran beteiligt, die gute alte SMS abzulösen. WhatsApp kann man zunächst ebenfalls kostenlos herunterladen, jedoch muss man nach einer Probezeit von 30 Tagen eine Jahreslizenz in Höhe von 0,89€ kaufen. Man muss sich mit der eigenen Telefonnummer anmelden und erhält dann auch alle Kontakte dessen Telefonnummer man gespeichert hat.

WhatsApp wurde gerade von Facebook übernommen, Wir bleiben dran und berichten, wenn sich deswegen etwas bei WhatsApp ändert.

Neben normalen Textnachrichten besteht die Möglichkeit, Foto-, Kontakt-, Video- und Audiodateien auszutauschen sowie den eigenen Standort mitzuteilen. Auch die Funktion eines Gruppenchats steht zur Verfügung. Whatsapp ist äußerst beliebt und einfach zu bedienen. Ein Nachteil jedoch ist, das man die Telefonnummer des Chatpartners benötigt um über WhatsApp zu flirten.

• Tinder

Tinder ist eine spezielle Chat-App fürs Dating und flirten. Tinder ist ebenfalls kostenlos über den App Store für Android und iOS verfügbar. Anmelden kann man sich unkompliziert mit einen bestehenden Facebook Konto. Tinder nutzt den Vornamen und das Alter als Profil und wählt fünf Fotos von Facebook als Profilbilder. Die Auswahl der Bilder kann man selbst bestimmen.

Inzwischen ist es möglich sich bei den meisten Chat-Apps und auch Singlebörsen über den Facebook-Account zu registrieren.

Die App funktioniert folgendermaßen: Der Benutzer sieht nur den Namen, Alter und die Profil-Fotos von in einen spezifischen Umkreis eingeloggte Personen. Aufgrund dieser Angaben kann der Nutzer „Like“ oder „Dislike“ wählen. „Liken“ sich zwei Personen kann man direkt loschatten und flirten. Der Vorteil dieser App ist das man nur mit Personen chatten kann die das Profil interessant finden und bei beidseitigen Interesse. Auch der geographische Faktor garantiert, dass aus einen Flirt schnell ein Date werden kann. Ein Nachteil ist jedoch die geringe Verbreitung der App.

• Lovoo – Chat App, Singlebörse und Flirt Radar

Ganz stark im Kommen ist das Flirt- und Chat-App von Lovoo. Jetzt schon verzeichnet die Dating-Webseite, Singlebörse und Flirt App in einem über 7,5 Millionen Mitglieder. Einzigartig bei Lovoo ist das „Flirt-Radar“, welches Ihnen in der Nähe befindliche Singles, die ebenso Lovoo nutzen, auf dem Smartphone/Tablet anzeigt. Lovoo kann kostenlos genutzt werden: Mit einer VIP-Mitgliedschaft von 7.99 € im Monat ist es aber möglich, dieses Chat App unbegrenzt zu nutzen. Wer es lieber ohne Mitgliedschaft mag, der kann bei Lovoo auch Coins nutzen, welche entweder verdient oder gekauft werden können. Zusätzlich ist es auch möglich die „Desktop-Version“ von Lovoo, am heimischen Rechner zu nutzen.

Chat-Apps sind stark im Kommen: Macht es doch riesig Spass auch unterwegs mit dem gerade neu gefundenen Freund zu flirten und zu chatten. Die Entwicklung der Chat-Apps geht rasend voran, wie wir es am Beispiel von Lovoo sehen können. Wir sind gespannt, was die Chat-Apps der Zukunft und sonst noch alles bieten werden.

Zum Test von Lovoo …

Check Also

Partnerboerse versus Kontaktanzeige

Partnerbörse versus Kontaktanzeige – der passende Partner 2014?

Singlebörsen, Partnervermittlung und Kontaktanzeigen – die Möglichkeit, wie Singles endlich ihr einsames Dasein beenden und …