Ghost Dating

Die Geister, die ich rief … Ghost Dating

..oder wie spanne ich einen Geist für meine Dating zwecke ein? Sie meinen jetzt das ist ein schlechter Witz und ich nehme sie hier auf den Arm? Nun ich spreche tatsächlich nicht von wirklichen Geistern, sondern eher von einem Ghost Dater. Ok, dass macht die Sache jetzt auch nicht viel klarer, daher fangen wir am besten einmal ganz von vorne an.

Jemanden kennenzulernen kann so manches Mal in echter Arbeit ausarten, Doch nicht nur das. Das Rumstehen in der Bar und das Warten darauf, dass Sie endlich mal angesprochen wird kostet Zeit. Schlimmer wird es, wenn Sie selbst aktiv versuchen zu flirten und darauf brennen das der Gegenüber endlich reagiert, nicht selten eine nervenaufreibende Sache. Auch die moderne Variante des Daten, das Onlinedating hat so seine Tücken. Denn auch hier sind datingwillige Singles vor Körben nicht gefeit. Das kann dann schon mal am Selbstbewusstsein kratzen. Was also tun, wenn all diese Unliebsamkeiten umgangen werden sollen?

Die Lösung lautet Ghost Dating

Wer einen Ghost Dater engagiert braucht sich um nichts kümmern. Denn der Ghost Dater übernimmt die Gestaltung des Profils und den Mailaustausch mit Chatpartnern. Der Auftraggeber wird also damit nicht behelligt und erfährt auch nichts von etwaigen Absagen.

Einen Versuch ist es sicher wert, da durch einen Ghost Dater die Chancen auf wirkliche Date Chancen tatsächlich optimiert werden.

Erst wenn ein echtes Date vereinbart wird, sind Sie selbst dann wieder am Zug. Denn dahin gehen Sie selbstverständlich persönlich. Zuvor erhalten Sie entweder die komplette Kommunikation oder aber einen Auszug daraus,  die zwischen dem Ghost Dater und der infrage kommenden Person geführt wurde ausgehändigt. Einige Online-Partnerbörsen wie beispielsweise eDarling bieten diesen Service ebenfalls auf ihrer Plattform an.

Ghost Dating, tatsächlich die optimale Lösung?

Für Vielbeschäftigte, sehr schüchterne Personen oder eben sehr faule Zeitgenossen mag die Service Leistung des Ghost Datings sicher eine gute Option darstellen. Allerdings gilt es hier zu bedenken, dass man hier eventuell auch eine ganz schöne Phase, nämlich die des Kennenlernens einfach überspringt. Denn bis zum eigentlichen Date haben Sie nichts mit der Person zu tun. Weiterer Risikofaktor ist eben auch, dass Sie und der Ghost Dater vollkommen unterschiedliche Charaktere haben und das Date dann leicht auch im Desaster enden kann.

Außerdem: Das Kennenlernen und das erste Austauschen von Nachrichten, der erste Chat und der erste Flirt in einer Singlebörse sind doch das Salz in der Suppe …

 

Check Also

Partnerboerse versus Kontaktanzeige

Partnerbörse versus Kontaktanzeige – der passende Partner 2014?

Singlebörsen, Partnervermittlung und Kontaktanzeigen – die Möglichkeit, wie Singles endlich ihr einsames Dasein beenden und …