Mittwoch,23 August 2017
gay.de

Gay.de Test: Echte Männer chatten gratis

Warum urteilen eigentlich viele Singlebörsen-Vergleiche oftmals negativ über Singlebörsen wie Gay.de, die fast gänzlich gratis genutzt werden können? Weil sie keinen oder kaum Service bieten? Weil es dort von Fake-Profilen nur so wimmelt? Nein! Natürlich, weil es hier keine großartigen Provisionen für eine Anmeldung gibt, sondern lediglich nur einige wenige Cent …

Das soll uns vom Dating-Ticker aber nicht davon abhalten, diese Webseiten genauso ausführlich zu testen, wie Plattformen die richtig Geld kosten: fair gegenüber unseren Lesern wär das nämlich nicht. Heute haben wir mit Gay.de wieder eine solche „fast völlig gratis“ Singlebörse für homosexuelle Männer im Test. Wir verraten im Voraus – ein Besuch lohnt sich dort auf jeden Fall. Wir zumindest sind begeistert!

gay.de

Was hat Gay.de zu bieten?

Gay.de ist eine Mischung zwischen Singlebörse für Gays, Forum und Community in einem. Anders als in einer Partnervermittlung wie zum Beispiel GayParship liegt hier der Fokus in erster Linie auf das schnelle Kennenlernen, und die Möglichkeit mit anderen Mitgliedern zu chatten.

Nicht nur das Erstellen des Profils ist bei Gay.de gratis. Auch das Schreiben von Nachrichten, der Echtheitscheck, das Chatten und vieles mehr, was zum Kennenlernen von nutzen ist, gibt es bei Gay.de zum Nulltarif! Lediglich einige wenige Zusatzleistungen können im Abo dazu gebucht werden (FSK18, Videochat ab 9,99 Euro im Monat). Die sind aber für eine umfangreiche Nutzung der Plattform nicht wirklich ausschlaggebend.

Neben den normalen Chat, der mit über 300.000 Mitgliedern zur Verfügung steht hat Gay.de aber noch einiges mehr zu bieten:

♥ Videos

 Aktuelle Gay-Nachrichten

♥ Themengruppen im eigenen Gay-Forum

♥ Veranstaltungskalender für Gay-Partys

 Speed Date

♥ Gay-Shop mit Shirts, Taschen, Kissen …

Gay.de bietet einen kostenlosen Echtheitscheck/Fake-Check an, welcher auch als Basis-Mitglied absolviert werden kann. Hier kommt so leicht niemand vorbei – der Support ist sehr aufmerksam. So wird sichergestellt, dass sich hinter den Profilen auf Gay.de wirklich echte Männer verbergen!

Unser Fazit zu Gay.de

Mit Gay.de gibt es eine gratis Singlebörse und Community für Schwule, die seinesgleichen sucht und zum teil mehr zu bieten hat als einige Bezahl-Plattformen. Die Homepage selbst ist in einem modernen und sehr anschaulichen Stil gehalten, nach dem Einloggen bzw. nach der Registrierung findet Mann sich schnell zurecht. Der Echtheitscheck ist nicht zu überlisten – wer sich hier auf Mitglieder konzentriert, die diesen Test selbst absolviert haben, der wird bei Gay.de keineswegs an irgendwelche Spaßvögel oder Betrüger geraten.

Für weitere Abwechslung neben der Partnersuche bietet diese Dating-Plattform noch das Forum, den Shop, Nachrichten und den Veranstaltungskalender. Das alles gratis und fast ohne Einschränkungen in der Basis-Mitgliedschaft. Aber auch wer sich für die VIP-Mitgliedschaft entscheidet, zahlt mit knappen 10.- Euro im Monat (längere Abos sind günstiger) sicher nicht zu viel und erhält für sein Geld eine Top-Leistung

Für uns ein ganz klarer Fall: eine Singlebörse für Schwule, die so aufgemacht ist wie Gay.de und dabei nichts kostet ist einfach eine Top-Empfehlung. Da können Heteros nur neidisch werden und hoffen, dass es für sie auch eine ähnliche Singlebörse gibt …

Auf zu Gay.de!

Check Also

Singlebörse für Mollige

Singlebörse für Mollige: ran an den Speck!

Eine Singlebörse für Mollige, die nicht nur absolut seriös arbeitet, sondern zugleich auch noch für …