Russische Frauen

Russische Frauen: 2 Singlebörsen im Vergleich

Dass russische Frauen noch immer händeringend nach einem deutschen Partner suchen, ist, schon längst Vergangenheit gehört inzwischen ins Reich der Legenden. Wirtschaftlich hat sich das riesige Land super entwickelt und es gibt inzwischen reihenweise gut bezahlte Akademiker in Russland, die dann doch dem deutschen Mann vorgezogen werden.

Doch trotzdem: In einem riesigen Land mit einer Menge Menschen finden sich immer ein paar auswanderungswillige hübsche Damen und auch Herren, die sich nach einem Partner in Europa umsehen. Hier setzen die beiden Singlebörsen Interfriendship und RussianCupid an, die wir heute kurz einmal etwas näher unter die Lupe nehmen möchten.

Russische Frauen bei Interfriendship

Interfriendship ist ein Singlebörse mit Sitz in Deutschland. Hier liegt der Fokus auf rein deutsch-russische Beziehungen. Es finden sich rund 20.000+ aktuelle Mitgliederprofile auf der Seite. Wir möchten niemandem etwas nachsagen, aber auffallend ist, dass die meisten Profile der Damen äußerst gewissenhaft ausgefüllt sind, die Fotos aussehen, als wenn sie fast alle von einem Profifotografen stammen und es so, wie es scheint, keine oder kaum arbeitslose russische Frauen existieren, die ohne Job zuhause sitzen. Ein Schelm, wer hier etwas Böses denkt …

Anders als in vielen anderen Singlebörsen gibt es bei Interfriendship kein Monatsabo, sondern es wird pro Aktion mit sogenannten „Friendchips“ bezahlt. Nun könnte man als Mitglied erfreut darüber sein, das es kein „lästiges“ Abo gibt auf das geachtet werden muss. Doch spätestens, wenn das Mitglied die Adressen von 3 oder 4 Frauen aus Russland haben möchte und hierfür mit fast 60 (!) Euro zur Kasse gebeten wird, dann hört die Freude über das nicht vorhandene Abo oder in diesem Falle über die nicht vorhandene „Dating-Flatrate“ schnell auf.

Schütze dich vor Scammer: Insbesondere in Singlebörsen, in denen Frauen und Männer aus dem nicht europäischen Ausland auf Partnersuche gehen, kann es vorkommen, dass du an „Scammer“ geratest. Lese hierzu bitte unsere Tipps durch, wie du dich davor schützen kannst …

Russische Frauen bei RussianCupid

Das bekannte und beliebte auf internationale Singlebörsen und Dating-Plattformen spezialisierte Unternehmen „Cupid Media“ bietet in seinem Portfolio natürlich auch eine Singlebörse, um russische Frauen und Männer kennenzulernen. Anders als bei Interfriendship finden sich hier auch viele Russinnen aus der ganzen Welt und die Database kann mit rund 2 Millionen Mitgliedern glänzen. Ebenso anders wie bei der vorab erwähnten Datingplattform gibt es wiederum bei Cupid ein Abonnement, welches ab knapp 30 Euro im Monat aber wie eine Flatrate wirkt: Nur wer auf Videochat innerhalb der Plattform besteht, muss das Platinabo für rund 35 Euro abschließen. Ansonsten kommen hier keine weiteren Kosten hinzu. RussianCupid gehört zur bekannten Gruppe von CupidMedia. Das Abo lässt sich jederzeit völlig problemlos online kündigen und der Service arbeitet kompetent und professionell.

russische Frauen

Unser Fazit zu beiden Singlebörsen für russische Frauen und Männer: Interfriendship ist schon lange im Geschäft aber warum sollte man auch ein Unternehmen aufgeben, welches einem einem Verdienst für fast jeden Klick einbringt? Die Profile auf der Plattform sehen ein wenig zu professionell aus und nach 2 oder 3 Antworten auf eine kostenlose Anzeige, die man selbst aufgeben kann, kommen keine Anfragen mehr oder die Frauen brechen den Kontakt ab, sodass das Mitglied wieder auf die viel zu teuren „Friendchips“ zurückgreifen müssen. Wenn alleine das Flirten im Internet schon Hunderte von Euros im Monat kosten kann, ist es doch besser und billiger sich eine Reise zu buchen und „Live“ vor Ort nach einer Frau zu suchen. Alternativ sind sogar die Kosten für eine „echte“ Partnervermittlung günstiger.

Russian Cupid ist ein professionelles Unternehmen, welches für seine gute Leistungen bekannt ist. Natürlich ist hier ohne Mitgliedschaft nicht viel möglich, doch die 30 Euro im Monat für die „Flatrate zum Flirten“, um russische Frauen und Männer zu finden, sind das Geld allemal wert, da sich das Abo auch problemlos wieder online kündigen lässt.

Für uns ist es ganz klar: wer eine Singlebörse mit reichlich Auswahl an Frauen und Männern aus Russland sucht, der ist bei RussianCupid bestens aufgehoben. Bei der Anzahl an aktiven Mitgliedern ärgert man sich auch nicht, wenn einmal keine Antwort kommt. Das Abo ermöglicht ein kostengünstiges Kennenlernen ohne Wenn und Aber – denn wer erst einmal bei Interfriendship rund 15 Euro für eine nutzlose Adresse ausgegeben hat, der wird wissen, warum ein Abo manchmal doch die bessere Alternative ist …

Hier geht es zum günstigen Flirten und Kennelernen von russichen Frauen bei Cupid Media

Check Also

Partnerboerse versus Kontaktanzeige

Partnerbörse versus Kontaktanzeige – der passende Partner 2014?

Singlebörsen, Partnervermittlung und Kontaktanzeigen – die Möglichkeit, wie Singles endlich ihr einsames Dasein beenden und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.